Zum Inhalt springen

Header

Viele Kabel in einer Mehrfachsteckdose.
Legende: Dank der neuen App wird für Benutzer klarer, wohin der Strom überall fliesst. SRF
Inhalt

Ostschweiz Eine App fürs Strom sparen

Arbon Energie hat eine App lanciert, mit der man den Stromverbrauch kontrollieren kann. Die Hoffnung: Die Strombezüger könnten dank der App zum Strom sparen animiert werden. Ein Novum in der Schweiz.

Das Licht anschalten, den Herd andrehen, den PC anwerfen. Dass dies alles Strom verbraucht, ist jedermann klar. Unklar ist aber, wie viel Strom das braucht. Hier will die neue App von Arbon Energie Abhilfe schaffen.

Dank der Smartphone-App können die Benutzer jederzeit ihren Stromverbrauch abrufen. Und damit ist jederzeit auch klar, wie viel Geld die Benutzer für ihren Stromverbrauch gerade ausgeben. Dank der neuen Kontrollmöglichkeit erhofft sich das Unternehmen einen positiven Einfluss auf das Konsumverhalten. Zum Beispiel, dass die Nutzer auf sparsamere Geräte setzen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen