Eine Ostschweizer Velo-Tour für die Hartgesottenen

Rund 2000 Velo-Begeisterte haben sich am Sonntag in Weinfelden getroffen. Ihr Ziel: die Schwägalp. Die 14. Säntis-Classic führte durch das Toggenburg und wieder zurück nach Weinfelden. Schweiss floss in Strömen.

Rennräder Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nicht nur ehrgeizige Sportler, auch begeisterte Hobby-Radfahrer nahmen die 130 Kilometer-Rundfahrt unter ihre Reifen. Keystone

Das Plausch-Rennen geht über 130 Kilometer. Die Sportler können in verschiedenen Leistungsgruppen antreten. Gestartet wird in Weinfelden. Die

Rundfahrt führt über Wil und Wattwil auf die Schwägalp, dem höchsten Punkt des Rennens. Die Talfahrt hat es aber ebenso in sich: Die Teilnehmer fahren weiter über Waldstatt und Bischofszell zurück nach Weinfelden. In diesem Teilstück müssen die Fahrer immer wieder Steigungen überwinden.