Eliza Doolittle am Walensee

Die Walenseebühne kündigt für den Sommer 2014 das Musical «My Fair Lady» an. Zur Zeit werden die Darsteller gecastet.

Szenenbild der Tell-Aufführung Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Szenenbild aus «Tell», die letzte Produktion der Walenseebühne. zvg

«Heidi» hüpfte schon über die Walenseebühne, die «Schwarzen Brüder» litten am See und «Tell» schoss vor imposanter Bergkulisse den Apfel von Walterlis Kopf. Und jetzt feilt dort auch Eliza Doolittle an ihrem Ausdruck.

Die Story: Der vornehme Gentleman und Sprachforscher Professor Higgins schliesst eine Wette ab: Innert sechs Monaten kann er das Blumenmädchen Eliza Doolittle mit seinem Unterschicht-Slang zur feinen Dame mit gepflegtem Oberschicht-Sprachstil drillen. Eliza wandelt sich im Verlauf der Geschichte zur Gesellschafts-Prinzessin, die den knorrigen Professor bezaubert.

Zur Zeit läuft in Berlin und in der Schweiz das Casting, wie es in der Mitteilung der Initianten heisst. Nach der Premiere am 16. Juni sind 25 Aufführungen geplant.