Zum Inhalt springen

Header

Audio
Albasini hört auf
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 04.01.2020.
abspielen. Laufzeit 04:29 Minuten.
Inhalt

Ende einer Veloprofi-Laufbahn Im Juni beendet Michael Albasini seine Karriere

Nach der Tour de Suisse beendet der 39jährige Radprofi seine mehr als 20jährige Karriere.

Der Veloprofi Michael Albasini ist seit mehr als 20 Jahren auf den Strassen in der ganzen Welt unterwegs. Als einer der besten und beständigsten Schweizer Fahrer hat der im appenzellischen Gais wohnhafte Thurgauer für das neue Jahr einen klaren Entschluss gefasst. Das Ziel der letzten Etappe der Tour de Suisse am 14. Juni 2020 in Andermatt wird das Karriere-Ende für den 39jährigen sein. «Die Königsetappe der Tour de Suisse mit den Pässen Furka, Grimsel und Susten wird der gebührende Abschluss meiner Karriere sein», blickt der dreifache Familienvater rund ein halbes Jahr voraus.

Karriere vorbestimmt

Dass Michael Albasini Veloprofi wurde war schon sehr früh in seiner Jugend klar. Dies nicht nur, weil auch sein Vater in der Sparte Radsport zu Hause ist und war. «Für mich war schon im Kindergarten klar, dass ich Veloprofi werden wollte. Ich konnte meinen Traum erfüllen und blicke deshalb auf eine sehr schöne Zeit zurück in der ich Rennen aller Schattierungen und Arten gewinnen konnte.»

SRF1, Regionaljournal Ostschweiz, 17:30; bisf

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?