Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Der Schnee wird im August wieder zum Thema» abspielen. Laufzeit 06:38 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 08.04.2019.
Inhalt

Erfolgreiche St. Gallerin Weltmeisterin und Weltcupsiegerin dank Militär

Julie Zogg ist eine der weltbesten alpinen Snowboarderinnen. Die 26jährige aus Mels gewann im vergangenen Winter die kleine Kristallkugel für den Weltcup-Disziplinensieg und wurde auch Weltmeisterin, nachdem sie im Jahre 2015 bereits die grosse Kristallkugel für den Gesamtweltcup und eine kleine Kristallkugel für den Disziplinensieg gewonnen hatte.

Doch die Erfolge haben St. Galler Oberländerin nicht zur bekannten Sportpersönlichkeit werden lassen. Ist sie zum Beispiel zum Einkaufen unterwegs, so wird sie kaum je einmal erkannt, um Autogramme oder gar ein Selfie gebeten. Dies bedeutet für Julie Zogg auch, dass sie in einem stetigen Bemühen um Sponsoren ist, um als Profisportlerin ein Auskommen zu haben.

«Wenn ich nicht bei der Schweizer Armee als Zeitsoldatin angestellt wäre, so könnte ich meinen Sport nicht berufsmässig ausüben»
Autor: Julie ZoggSnowboarderin

«Wenn ich nicht bei der Schweizer Armee als Zeitsoldatin angestellt wäre, so könnte ich meinen Sport nicht berufsmässig ausüben», hält sie fest. Trotzdem ist für die erfolgreiche Sportlerin klar, dass sie ihre Karriere fortsetzen will, mit dem Ziel im Jahre 2022 in Peking auch noch Olympiasiegerin zu werden.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?