Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Erster Bierfarben-Führer der Welt

Der «Beertone» ist der erste Bierfarben-Führer der Welt. Anhand der Farbe können 202 Schweizer Biersorten bestimmt werden. Erfunden haben den speziellen Bier-Führer zwei Ostchweizer. Sie wollen die Biervielfalt zeigen. Der Erfolg ist gross.

«Beertone» - eine Erfindung aus der Ostschweiz bestimmt Biersorten anhand der Farbe.
Legende: «Beertone» - eine Erfindung aus der Ostschweiz bestimmt Biersorten anhand der Farbe. SRF

Man klappt den Bierfarben-Führer auf, hält den passenden Farbton an das entsprechende Bier und schon hat man die Informationen zur Hand: Ideale Trinktemperatur, passende Speisen, Name des Biers, Sorte und Alkoholgehalt.

Erfolg dank Internet

Alexander Michelbach ist einer der beiden Erfinder des Bierfarben-Führers «Beertone». Der gebürtige Brasilianer lebt in St. Gallen und hat bereits neue Ausgaben des Bierfarben-Führers im Auge. Dank Twitter und Blogs wurde der «Beertone» zum Erfolg. Mittlerweile sind schon ausländische Versionen in Planung. Im Sommer soll es zum Beispiel einen «Beertone» mit Biersorten aus Brasilien geben, passend zur Fussball-WM.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.