Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Musik-Aussichten fürs Wochenende abspielen. Laufzeit 03:11 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 22.08.2019.
Inhalt

Festivalsommer Ostschweiz Noch einmal locken Openairveranstaltungen

Die Veranstalter der Freiluftveranstaltungen am letzten grossen Festivalwochenende in der Ostschweiz dürfen auf trockenes Wetter hoffen.

Wer am Wochenende unter freiem Himmel eine Veranstaltung besuchen will, hat die Qual der Wahl. Die Veranstalter von Sportanlässen, Openairs und Klassikkonzert buhlen ums Publikum. Einige Veranstaltungen sind ausverkauft.

Konzertbesucher vor der Bühne
Legende: Am Summerdays in Arbon ist für einmal der Samstag ausverkauft. zvg / Summerdays, Julius Hatt

Die Veranstalter des Summerdays in Arbon haben mit einem Schweizer-Programm am Samstag den Nerv der Zeit getroffen. Die Tickets für den Samstag waren schnell verkauft. Mittlerweile ist das Festival ganz ausverkauft.

Vom Wasser aus Musik hören

Besonders am Summerdays in Arbon ist, dass das Festival von vielen Bootsbesitzern vom Wasser aus mitverfolgt wird.

Blau beleuchteter Hof Wil mit Bühne
Legende: Chöre und Arien aus vier Pucchini-Opern werden im Hof Wil aufgeführt. zvg / Classicopenair Wil

Dem Wiler Classicopenair steht das zweite Konzertwochenende bevor. Nach windigen, leicht verregneten und sonnigen Vorführungen am vergangenen Wochenende, dürfte das Wetter dieses Wochenende voll mitspielen. Inszeniert werden Auszüge aus den Opern «Le Villi», «Tosca», «Tourandot» und «Madame Butterfly».

Konzertbesucher sitzen in der Wiese
Legende: Das Clanx in Appenzell ist ausverkauft. zvg / Clanx

Das Appenzeller Clanx Festival ist zum fünften Mal in Folge ausverkauft. Am Festival sind alle Altersgruppen vertreten. Das Essensangebot ist für ein Festival besonders: Es wird alles aus regionalen Produkten frisch gekocht.

Velofahrer auf Weg
Legende: Im Oberthurgau sind viele Strassen für den allgemeinen Verkehr gesperrt. zvg

Auf einem Rundkurs von Horn über Arbon nach Romanshorn und Amriswil zurück nach Horn sind Hunderte von Velofahrer und Skatern unterwegs. Der Anlass hat Volksfestcharakter. Die ersten Velofahrer starten um zehn Uhr. Um 17 Uhr werden die Strassen wieder den Autos übergeben.

Menschen vor einer Bühne
Legende: Das Openair Glarus will ein breites Publikum ansprechen. zvg

«Wir haben ein ziemlich gemischtes Programm, und versuchen so die Leute in der Region anzusprechen», heisst es beim «Sound of Glarus».

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?