Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Flumserberge «Das Heidi-Projekt ist auf Kurs»

Heidi ist populär im Film, Fernsehen und als Comic. Auch die Flumserberge wollen vom Heidi profitieren.
Legende: Heidi ist populär im Film, Fernsehen und als Comic. Auch die Flumserberge wollen vom Heidi profitieren. Keystone

Auf den Flumserbergen soll für 100 Millionen Franken eine Heidi-Erlebniswelt, ein Hotel und eine Parkgarage entstehen: «Wir sind optimistisch, dass die Finanzierung klappt», sagt der CEO der Bergbahnen Flumserberge AG, Heinrich Michel. Als nächster Schritt muss das Heidi-Projekt im Sommer eine Urnenabstimmung überstehen.

Älpler entscheiden über Heidi

Die 140 Stimmberechtigten der Alpkorperation Mols stellen am 10. Juni an einer Abstimmung die Weichen: «Wir können die Finanzierung der 25 Millionen Franken für die Heidi-Erlebniswelt mit Hilfe von Banken und der öffentlichen Hand stemmen», sagt Markus Hug, der Präsident der Alpkorperation Mols. Falls die Stimmberechtigten an der Urne Nein sagen, sei die Heidi-Erlebniswelt noch nicht gestorben. Dann werde man einfach Investoren suchen, sagt Markus Hug.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen