Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Sie war weltberühmt. Ich wusste nicht, dass meine Nachbarin ein Weltstar war», sagt der Autor Richard Lehner. abspielen. Laufzeit 03:11 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 22.07.2019.
Inhalt

Frau mit Haaren aus Stahl Buch über weltberühmte Haar-Trapeznummer

Sie war einst weltberühmt für ihre Haar-Artistik im Zirkus: Josefina Tanasa. Heute lebt sie im Altersheim in St. Gallen.

Die Lebensgeschichte der rumänischen Zirkusartistin Josefina Tanasa, geboren 1940, liest sich wie ein Abenteuerroman. Als Kind einer Arbeiterfamilie kam sie zum Zirkus und heiratete einen Clown. Verfolgt von der Diktatur in Rumänien gelang der Familie 1966 mit Hilfe von Rolf Knie senior die Flucht in die Schweiz, wo sie eine international gefeierte Artistin wurde.

Auch in Madrid feierte die Haar-Zirkus-Artistin aus Rumänien grosse Erfolge.
Legende: Auch in Madrid feierte die Haar-Zirkus-Artistin aus Rumänien grosse Erfolge. zvg

Josefina Tanasa war eine der berühmtesten Zirkusartistinnen der
Welt. Bekannt wurde sie für ihren Zopfhang: «Miss Josephine» liess
sich an den Haaren unter die Zirkuskuppel ziehen, um in luftiger
Höhe zu jonglieren.

Josfina Tanasa schwebte nur an ihren Haaren am Trapez und begeisterte das Publikum.
Legende: Josfina Tanasa schwebte nur an ihren Haaren am Trapez und begeisterte das Publikum. zvg

Dem Rorschacher Autor Richard Lehner hat die heute 79-Jährige ihre Lebensgeschichte erzählt. Dabei wusste er lange nicht, dass in seiner Nähe ein Weltstar lebt. Herausgefunden hat er es durch Zufall. Als sie sich um die Jahrtausendwende zur Ruhe setzte, liess sich Josefina Tanasa erst in Altenrhein, später in Rorschach nieder. Seit Kurzem lebt sie in einem St. Galler Altersheim.

Richard Lehner stiess per Zufall auf die ehemalige Zirkusartistin Josefina Tanasa und ihre spannende Lebensgeschichte.
Legende: Richard Lehner stiess per Zufall auf die ehemalige Zirkusartistin Josefina Tanasa und ihre spannende Lebensgeschichte. SRF/Sascha Zürcher

Bei seinen Recherchen konnte der Autor aus dem Vollen schöpfen. Die rumänische Artistin hat alles über sich, ihre Familie und ihre Karriere gesammelt und behalten. Josefina Tanasa wurde 1940 in Rumänien als Kind von Arbeitern geboren.

In den 1970er-Jahren war die Haar-Artistin Josefina Tanasa in fast jedem Zirkus der Welt eine grosse Attraktion.
Legende: In den 1970er-Jahren war die Haar-Artistin Josefina Tanasa in fast jedem Zirkus der Welt eine grosse Attraktion. zvg

Früh kamen sie und ihre Geschwister mit dem Zirkus in Kontakt und fanden dort einen Broterwerb. Im rumänischen Staatszirkus lernte sie ihren Mann, den Clown Tandarica Veteranyi, kennen, der eine Tochter in die Ehe brachte. 1962 kam die gemeinsame Tochter Monica zur Welt, die später als Aglaja Veteranyi mit ihrem Roman «Warum das Kind in der Polenta kocht» bekannt wurde.

SRF1, Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr; zuers

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?