Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Parteien sorgen sich um Ruf der PH Thurgau abspielen. Laufzeit 01:54 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 18.02.2019.
Inhalt

Freistellung Vizerektor Parteien sorgen sich um Ruf der PH Thurgau

  • Ende November wurde der Vizerektor der Pädagogischen Hochschule Thurgau freigestellt.
  • Der Grund für die Freistellung waren offenbar Meinungsverschiedenheiten über die Führung der Hochschule.
  • Laut Kantonsparlamentariern und leitenden Mitarbeitern herrscht an der PH Thurgau ein «Klima des Misstrauens». Weitere Kündigungen werden befürchtet.
  • Die Geschäftsprüfungs- und Finanzkommission des Grossen Rates untersucht die Umstände rund um die Freistellung.

Die Grünen und die SP des Kantons Thurgau beobachten die Entwicklungen rund um die PH Thurgau mit grosser Sorge, wie die beiden Parteien mitteilen. Die Grünen befürchten, dass die Entwicklungen dem guten Ruf der PH Thurgau schaden könnten. Zudem sind die Grünen überzeugt, dass der PH ein «dramatischer Verlust von Knowhow» droht, wenn es zu weiteren Kündigungen kommt.

Unabhängige Analyse gefordert

Die SP geht noch einen Schritt weiter und fordert eine externe Analyse der Situation durch eine unabhängige Fachkommission. Zudem verlangt sie von den Regierungsräten, dass diese ihre Tätigkeiten in Verwaltungs- und Stiftungsräten auf Zielkonflikte mit ihrer Aufsichtspflicht überprüfen. Auch verlangt die Partei, dass der Grosse Rat das Recht erhalten sollte, selbständig eine parlamentarische Untersuchungskommission einzusetzen.

Die anderen Parteien im Kanton begrüssen dieses Vorgehen, wollen zuerst aber den Bericht der Kommission abwarten.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?