Zum Inhalt springen

Header

Mann hält Äpfel, zeigt sie in die Kamera
Legende: Die neue Versicherung würde dem Obstbauer bei einem Totalausfall 55 Prozent der Ernte bezahlen. Keystone
Inhalt

Frostschäden 2017 Früchte und Beeren gegen Frost versichern

Die Frostnächte im Frühling trafen einen Teil der Thurgauer Obstbauern hart. Total entstand ein Schaden von rund 30 Millionen Franken, sagt Urs Müller vom Zentrum für Landwirtschaft Arenenberg. Ein Teil dieses Schadens übernimmt einmalig der «Fonds Suisse».

Bauern ärgern sich über hohe Prämien

Neu können sich die Bauern nicht nur gegen Hagel-, sondern auch gegen Frostschäden versichern lassen. Dies teilte die Schweizer Hagelversicherung vergangene Woche mit. Die Thurgauer Bauern finden das grundsätzlich gut. Die 900 Franken Jahresprämie für eine Hektare seien aber zu viel.

Auf Anfrage bei der Schweizer Hagelversicherung sagt Direktor Pascal Forrer, dass es diese Prämie benötige. Man gehe davon aus, dass es nicht 30 Jahre gehe, bis wieder ein solcher Frost den Bauern grosse Ernteausfälle beschere.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen