Zum Inhalt springen

Früher Winter Ein Segen für die Skigebiete

Skilift im Toggenburg
Legende: Grosses Aufatmen im Toggenburg: Das Weihnachtsgeschäft ist gesichert. Keystone
  • Der frühe Schnee ist für die Ostschweizer Skigebiete ein Geschenk des Himmels. In den mittleren und oberen Lagen liegt viel Schnee.
  • Damit zeichnet sich für die Bergbahnbetreiber ein gutes Geschäft zwischen Weihnachten und Neujahr ab. In den vergangenen drei Jahren war dies nicht der Fall.
  • Die Wildhauser Bergbahnen hatten vor allem im letzten Jahr zu kämpfen: An Weihnachten lag kaum Schnee. Am Ende der Saison resultierte deswegen für den Tarifverbund ein Minus von einer Million.
  • Auch die Bergbahnen am Pizol sind froh über den frühen und kräftigen Wintereinbruch. Gute Einnahmen können sie besonders gut gebrauchen, da die Pizolbahnen mit strukturellen Problemen kämpfen und rote Zhalen schreiben.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.