Zum Inhalt springen
Inhalt

Fussball Weltmeisterschaft Feiern ja, aber keine Fahnen schwenken

Schweizer Fans mit Fahne und roten Shirts
Legende: Feiern ist erlaubt: Die WM soll auch in der Ostschweiz ein Fest werden. Keystone

Am Donnerstag, 14. Juni, beginnt in Russland die Fussball-Weltmeisterschaft. Damit die WM auch in der Ostschweiz zu einem grossen Fest wird, haben die Kantonspolizeien Verhaltensregeln veröffentlicht. So gilt:

  • Feiern nach 22 Uhr ist erlaubt, bis eine Stunde nach Spielende, maximal bis Mitternacht.
  • Übermässiger Lärm ist zu vermeiden.
  • Hupkonzerte werden toleriert.
  • Nicht erlaubt sind das Fahnenschwenken und das Herauslehnen aus Autos heraus.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.