Baby-Boom Geburtenrekord im Kantonsspital St.Gallen

Noch selten sind im Kantonsspital St.Gallen so viel Kinder zur Welt gekommen wie in diesem Jahr. Die Geburten im Kantonsspital nehmen stetig zu und erreichen nun die Zahl von über 1700 Geburten. Bis Ende Jahr dürften es noch einige mehr werden.

  • Bis Mitte Dezember 2016 kamen am Kantonsspital St.Gallen über 1700 Kinder zur Welt. In den letzten Dezemberwochen werden noch rund 50 weitere Babys erwartet.
  • Das Kantonsspital schreibt in einer Mitteilung von einem historischen Jahr, da letztmals im Jahr 1971 ähnlich viele Geburten verzeichnet wurden.
  • Vom Baby-Boom der 1960er-Jahre sind die aktuellen Zahlen aber noch weit entfernt. Im Rekordjahr 1964 kamen 2086 Kinder am Kantonsspital zur Welt. Das geburtenschwächste Jahr war 1983 mit 983 Babys.
  • Seit dem Jahr 2004 wurden am Kantonsspital St.Gallen jedes Jahr mehr Kinder geboren. Im verganenen Jahr waren es noch 1681.