Zum Inhalt springen

Ostschweiz Geldsegen: Mehr Steuereinnahmen als budgetiert

Niederbüren hat letztes Jahr mehr Steuern eingenommen als budgetiert. Vielen St. Galler Gemeinden geht es ähnlich. Das Amt für Gemeinden sieht einen klaren Grund in diesem Trend.

Gemeindehaus Niederbüren
Legende: Freude bei der Gemeinde Niederbüren: Die Steuereinnahmen sind höher als geplant. zvg

Die Gemeinde Niederbüren hat fast 340'000 Franken zusätzlich durch Steuern eingenommen. Andere St.Galler Gemeinden melden Ähnliches.

Die Wirtschaft laufe wieder besser. Dies wirke sich auch auf die Steuereinnahmen aus, sagt Lukas Summermatter, Leiter des Amtes für Gemeinden im Kanton St.Gallen.

Insgsesamt gehe es den Gemeinden aber nicht besser, da sie mehr Ausgaben hätten, so Summermatter. Das Sparpaket des Kantons verlagere Kosten auf die Gemeinden.