Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wasserspender, Apfelaktionen, Joggingkurse und ergonomische Arbeitsplätze
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 04.10.2019.
abspielen. Laufzeit 02:45 Minuten.
Inhalt

Gesunde Mitarbeiter Angestellte fit machen für den Alltag

Die Bioforce AG im thurgauischen Roggwil stellt gesunde Lebensmittel und pflanzliche Heilmittel her. Im Zentrum steht aber auch die Gesundheitsförderung der eigenen Angestellten.

«Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden hat in unserem Betrieb eine besondere Stellung», sagt Ariane Jenny, die Gesundheitsbeauftragte des Unternehmens, die seit über 25 Jahren bei der Bioforce AG arbeitet. «Alle Produkte, die wir herstellen, fördern die Gesundheit. Da ist es selbstverständlich, dass wir uns auch für die Gesundheit unserer Mitarbeitenden einsetzen».

Gerade die Chefs würden sich für gesunde Verhältnisse am Arbeitsplatz einsetzen und regelmässig neue Massnahmen anstreben. «Das ist im Sinne unseres Firmengründers, dem Naturheilkunde-Pionier Alfred Vogel», sagt Ariane Jenny.

Das Ziel unserer Massnahmen ist, dass sich unsere Mitarbeitenden gesund fühlen.
Autor: Ariane JennyGesundheitsbeauftragte Bioforce AG Roggwil

Die Thurgauer Firma fördert mit ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement das gesunde Verhalten ihrer Mitarbeitenden. Es gibt Wasserspender, Apfelaktionen, Entspannungs- und Joggingkurse sowie ergonomische Arbeitsplätze.

Ausgezeichnet mit dem Label «Friendly Work Space»

Im Frühling gibt es jeweils eine Woche, in der die Mitarbeitenden täglich ein gesundes Frühstück, Mittag- und Abendessen bekommen. Im Herbst organisiert das Unternehmen eine Bewegungswoche, in der die Mitarbeitenden mittags gemeinsam mit Tretrollern in ein Restaurant fahren.

So war die Bioforce AG 2009 beispielsweise das erste Unternehmen im Thurgau und das zweite KMU in der Schweiz, welches durch die Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz mit dem Label «Friendly Work Space» ausgezeichnet wurde.

Phytotherapeutika aus dem Thurgau

Textbox aufklappenTextbox zuklappen

Die Bioforce AG ist eine der grössten Herstellerinnen von Phytotherapeutika und gesunden Ernährungsprodukten auf dem Schweizer Markt. Die pflanzlichen Arzneimittel A. Vogel sind weltweit erhältlich. Am Hauptsitz in Roggwil im Thurgau arbeiten 150 Personen, dazu kommen zehn Auszubildende. In Roggwil stellt das Unternehmen jährlich 350 Tonnen Frischpflanzentinkturen, über zwei Millionen Produkte in fester Form und rund drei Millionen in flüssiger Form her. Weltweit sind rund 500 Mitarbeitende für die A. Vogel Produkte tätig.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen