Zum Inhalt springen

Header

Ein beschädigter Helikopter liegt auf einer Wiese.
Legende: Bei der misslungenen Landung wurde der Helikopter stark beschädigt. Keystone
Inhalt

Ostschweiz Glück im Unglück bei Helikopter-Absturz

In Rüthi im Rheintal ist bei einer misslungenen Notlandung eines Helikopters eine Person leicht verletzt worden. Der Pilot bemerkte nach dem Start in Balzers Probleme mit dem Motor.

Er entschloss sich zur Notlandung. Bei dieser landete der Helikopter zwar auf den Kufen, kippte dann jedoch auf die Seite. Laut der Kantonspolizei St. Gallen wurde eine Person verletzt, die anderen drei Insassen blieben unverletzt.

Bei der Landung wurde zudem eine Scheune beschädigt. Der Unfall wird nun von der Eidgenössischen Untersuchungsstelle SUST untersucht.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen