Hallenbad Gossau: Lampe fällt von Decke

Ein Zwischenfall im Hallenbad Rosenau in Gossau ist am letzten Samstag glimpflich verlaufen: Die Fassung einer Deckenlampe fiel ins Kinderschwimmbecken. Es kam niemand zu Schaden.

Hallenbad Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Nichtschwimmerbecken des Hallenbads Rosenau. Christian Knellwolf, Gossau / zvg

Das Hallenbad bleibt geöffnet, teilt die Stadt Gossau mit. Sofortige Abklärungen mit Fachleuten hätten gezeigt, dass kein Grund für eine Sperrung des Kinderschwimmbeckens oder gar eine Schliessung des Hallenbades bestand.

Ursache des Zwischenfalls war ein geplatzter Kondensor einer Deckenlampe. In einer Woche würden sämtliche Lampen ausgetauscht und die Lampenfassungen zusätzlich gesichert, hiess es weiter.