Zum Inhalt springen

Header

Hanspeter Trütsch
Legende: Der 61-jährige Fernsehjournalist Hanspeter Trütsch ist ein eingefleischter St. Galler. SRF
Inhalt

Ostschweiz Hanspeter Trütsch ist Ehren-Födlebürger

Der 41. Ehren-Födlebürger der Stadt St. Gallen heisst Hanspeter Trütsch. Er wurde als Höhepunkt der St. Galler Fasnacht mit einer Konfettikanone in den Himmel der Ehren-Födlebürger befördert.

Trütsch, Jahrgang 1953, lebt in St.Gallen, wo er auch die Schulen besuchte. Nach dem Betriebswirtschafts-Studium begann er seine Journalistenlaufbahn 1977 beim Schweizer Radio DRS. 1990 wechselte er zum Schweizer Fernsehen als Ostschweiz-Korrespondent. Seit 1996 gehört er der SF-Bundeshausredaktion an, die er seit 2005 leitet.

Der Verschuss des Ehren-Födlebürgers («Föbü») ist ein Höhepunkt der Fasnacht in der Stadt St. Gallen. Der «Föbü»-Titel ist eine ehrenvolle Auszeichnung für humorvolle St. Galler. Sie müssen «Födle» haben, das heisst: Zivilcourage, Mut, Charakter und Stil.

Zu Trütschs Vorgängern zählen zum Beispiel der ehemalige Springreiter Markus Fuchs, der verstorbene ehemalige Stadtpräsident Heinz Christen, alt LdU-Nationalrat Franz Jaeger, TV-Moderator und «Zeigefinger» der Nation Walter Eggenberger oder der ehemalige Radrennfahrer und Tour-de-Suisse-Gewinner Beat Breu.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?