Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Hinter den Kulissen der Tour de Suisse

176 Fahrer aus 22 Teams kämpfen an der Tour de Suisse um Erfolge. Auch zwei Schweizer Teams sind mit dabei. Radio SRF hat das Team Roth einen Tag lang begleitet – auf der sechsten Etappe von Weesen nach Amden.

Legende: Audio Mit dem Team Roth an der Tour de Suisse (17.06.2016) abspielen. Laufzeit 06:31 Minuten.
06:31 min, aus Regi Ostschweiz vom 17.06.2016.

Für das Team Roth ist die Tour de Suisse etwas Besonderes: Die Mannschaft darf nur dank einer Wild Card an den Start gehen, fährt sonst keine Pro Tour Rennen. Daher ist die Tour de Suisse das Saisonhighlight schlechthin für die noch junge Mannschaft, die einige Schweizer im Team hat. Für den sportlichen Leiter Uwe Peschel ist deshalb klar: «Wir wollen uns von unserer besten Seite zeigen, wann immer möglich angreifen.»

Und das tut das Team auch auf der sechsten Etappe der Tour – von Weesen nach Amden. Kurz nach dem Start kann sich Nico Brüngger zusammen mit 14 Fahrern absetzen. Erst kurz vor dem Ziel werden die Fahrer eingeholt.

Das Team Roth – mit den beiden Fahrern Martin Kohler und Colin Stüssi aus der Region – hat dem «Regionaljournal Ostschweiz» von Radio SRF einen Tag lang einen Blick hinter die Kulissen gewährt – von der Teambesprechung vor dem Rennen über die Mitfahrt im Begleitfahrzeug bis hin zum Zusammentreffen nach dem Rennen – nachzuhören in unserer Reportage.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.