Zum Inhalt springen

Header

Audio
Weisse Farbe kühlt Weichen
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 28.06.2019.
abspielen. Laufzeit 01:51 Minuten.
Inhalt

Hitze verbiegt Weiche Weisse Farbe gegen Hitze

Die Appenzeller Bahnen streichen ihre Weichen teils weiss an, dies kühlt ab. Die Idee stammt aus Italien.

Jedes Jahr im Sommer kommen auch die Weichen ins Schwitzen. Im Frühsommer, wenn die Sonne scheint und die Luftfeuchtigkeit hoch ist, ist die Gefahr besonders gross. Durch die Hitze kann es zu sogenannten Verwerfungen oder Verdrückungen kommen.

Jedes Jahr verbiegen sich die Gleise.
Autor: Beat SentiInfrastruktur Appenzeller Bahnen

Bei einer Verwerfung biegen sich die Weichen so stark, dass der Zug nicht mehr durchfahren kann. Bei einer Verdrückung kann der Zug weiterhin passieren, allerdings mit einer reduzierten Geschwindigkeit.

Bis acht Grad kühler dank weisser Farbe

Bei den Appenzeller Bahnen setzt man seit zwei Jahren auf weisse Farbe. Neuralgische Punkte im Streckennetz, wie die grosse Kurve bei Urnäsch oder Teufen und auch Bereiche beim Güterbahnhof und der Ruckhalde werden weiss gestrichen. Dadurch kühlen sich die Weichen um wichtige sechs bis acht Grad ab.

Die Italiener streichen ihre Weichen schon seit Jahren weiss. Mit Erfolg.
Autor: Beat SentiInfrastruktur Appenzeller Bahnen

Die Idee habe man den Italienern abgeschaut, so Beat Senti. Er ist bei den Appenzeller Bahnen für die Infrastruktur zuständig. «Die Italiener streichen ihre Weichen schon seit Jahren weiss», so Senti. Was früher belächelt wurde, habe sich nun auch hier bewährt. Weil: «Jedes Jahr verbiegen sich auch hier Gleise».

SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr; husa

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Patrik Müller  (P.Müller)
    Hier sind Pragmatiker am Werk! Bravo. Einfach, günstig und effizient.Wer andere Methoden "belächelt" ohne zu hinterfragen ist arrogant und wird meistens schnell bestraft. Die Spanier und "Entdecker" irrten mit ihren top modernen Riesen schiffenauf dem Pazifik umher, Durst und Skorbut dezimierte die Mannschaften, währen die sogenannt "primitiven" Insulaner den ganzen Pazifik bereits kartiert und befahren hatten.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen