Zum Inhalt springen

Header

CEO Andreas Löwenstein
Legende: Andreas Löwenstein ist seit Anfang 2017 CEO der Marenco Swiss Helicopter AG. SRF
Inhalt

Marenco Mollis In vier bis fünf Jahren schwarze Zahlen schreiben

Der Helikopterproduzent Marenco Swiss Helicopters (MSH) will in diesem Jahr den Wechsel von der Ingenieurfirma zum modernen Industriebetrieb schaffen. Bereits in vier bis fünf Jahren will das Unternehmen serienweise Helikopter produzieren und den Sprung aus den roten Zahlen schaffen.

Nach turbulenten Jahren, die im Abgang von Firmengründer und CEO Martin Stucki im vergangenen Dezember gipfelten, soll nun Stuckis Nachfolger das Unternehmen in Mollis schnell zu einem modernen Industriebetrieb umbauen. Im Jahr 2018 will der neue Chef, Andreas Löwenstein, den Break Even schaffen und Marenco zum Erfolg führen. Marenco beschäftigt derzeit rund 200 Mitarbeiter.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen