Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Wir wollten sie im Verein dabei haben». abspielen. Laufzeit 03:16 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 18.03.2019.
Inhalt

Integration durch Schwimmen Nicht nur Gäste, sondern Mitglieder im Schwimmverein

Seit vier Jahren organisiert der Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach Trainings für Menschen mit einer Beeinträchtigung. Dies passiert im Auftrag der Valida, einem Unternehmen für Menschen mit Unterstützungsbedarf.

Bis jetzt waren diese zwölf Schwimmer und Schwimmerinnen keine eigenständigen Mitglieder im Schwimmverein. Das hat man nun geändert, sagt Co-Präsident Günter Parfuss: «Wir wollten nicht, dass sie dauernd in einer Sonderstellung im eigenen Verein sind.»

Die neuen Mittglieder wurde vom Verein sehr herzlich aufgenommen.
Autor: Günter ParfussCo-Präsident Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach

Damit haben die Sportler und Sportlerinnen auch das Recht, an allen Veranstaltungen und Wettkämpfen mitzumachen. «Die neuen Mitglieder wurde vom Verein sehr herzlich aufgenommen», freut sich Parfuss.

Schwimmer im hallenbad
Legende: Seit vier Jahren trainieren Sportler und Sportlerinnen mit geistigen Beeinträchtigungen im Schwimmverein St. Gallen-Wittenbach. SRF

Gemischte Gruppen geplant

Im Moment haben die zwölf Behindertensportler noch ihr Spezialtraining. In Zukunft soll es aber eine gemischte Gruppe geben. «Es macht Spass im Wasser und ich mag das schnelle Schwimmen», sagt Dominik Ulliger, eines der zwölf Neumitglieder.

Es macht Spass im Wasser und ich mag das schnelle Schwimmen.
Autor: Dominik UlligerBehindertensportler

Das bestätigt auch Trainerin Christina Parfuss: «Viele der Behindertensportler sind sehr motiviert und Wettkampf orientiert.» Die Zusammenarbeit sei spannen und manchmal auch herausfordernd, aber stets eine Herzenssache.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?