Intelligenz an der St. Galler Immo Messe

Moderne Haushaltsgeräte und Autos erkennen die Wünsche des Menschen. Damit sollen sie das Leben vereinfachen und auch mithelfen, Energie zu sparen. An der Immo Messe in St. Gallen wird dem Thema «Intelligentes Wohnen» eine Sonderschau gewidmet.

Das Smartphone steuert in einem intelligenten Heim sämtliche Haushaltsgeräte. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Das Smartphone steuert in einem intelligenten Heim sämtliche Haushaltsgeräte. Keystone

An der Sonderschau der Immo Messe in St. Gallen zeigen die Elektro-Unternehmungen Baumann Electro AG und A. Lehmann Elektro AG die neusten Trends zum Thema «Intelligentes Wohnen». Für Geschäftsleiter Thomas Baumann ist diese Technologie vielversprechend: «Der Alltag wird leichter und die Energiewende rückt näher».

«Es gibt Heizungssysteme, die im Internet den Wetterbericht aufrufen, um dann bei Sonnenschein die Sonnenkollektoren auf dem Dach zu aktivieren und die Gasheizung zu drosseln», erklärt Elektro-Fachmann Albert Lehmann. Die Zukunft im intelligenten Zuhause, denkt also mit und hilft Energie zu sparen und den Alltag für die Bewohner zu vereinfachen.