Zum Inhalt springen

Header

Audio
Jolanda Neff im Gespräch
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 02.02.2020.
abspielen. Laufzeit 05:59 Minuten.
Inhalt

Jolanda Neff nach Unfall Auch ohne funktionierende Milz wieder voller Zuversicht

Nach ihrem schweren Sturz beim Training in den USA spricht die Mountainbikerin erstmals öffentlich über ihre Verletzung.

Jolanda Neff aus dem sanktgallischen Thal ist mehrfache Schweizermeisterin, Europameisterin, Weltmeisterin und Weltcup-Gesamtsiegerin im Mountainbike. Doch dies alles zählt für die 27-Jährige derzeit nicht.

Ich hatte einen Schutzengel, dass ich bei meinem Sturz noch so gut davonkam.
Autor: Jolanda Neff

Weit mehr steht ihre Gesundheit und ihre weitere sportliche Karriere im Fokus, denn vor sechs Wochen hat sie in den USA bei einer Trainingsfahrt einen schweren Sturz erlitten.

Bereits wieder auf dem Bike

Ein Milzriss, gebrochene Rippen und eine kollabierte Lunge wurden diagnostiziert. Nur dank optimaler ärztlicher Erstversorgung konnte die lebensbedrohliche Situation entschärft werden.

Nun aber ist Jolanda Neff nach vierwöchiger Bettruhe wieder voller Zuversicht und hat auf dem Rheindamm bereits wieder erste und nicht anstrengende Trainingsfahrten mit dem Velo unternommen.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus OstschweizLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen