Zum Inhalt springen

Header

Mann vor Computer
Legende: Die Informatik der St. Galler Verwaltung soll modernisiert werden. Keystone
Inhalt

Ostschweiz Kanton St. Gallen erneuert Informatik

Der Kanton St. Gallen will seine Informatik erneuern und 4000 Arbeitsplätze neu ausrüsten. Der Auftrag wird ausgeschrieben.

Das jetzige System in der Verwaltung sei veraltet Bis 2015 sollen 4000 Arbeitsplätze neu ausgerüstet und von einer externen Firma betreut werden.

Der Auftrag wird öffentlich und international ausgeschrieben, sagt Flavio Büsser, Generalsekretär des St. Galler Finanzdepartements gegenüber Radio SRF1. Das Volumen beträgt 10 Millionen Franken.

Bisher wurde die Informatik des Kantons St. Gallen von der Firma Abraxas betreut. Der Vertrag läuft 2015 aus.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen