Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Die Egnacher wollen keinen zehn Meter hohen Aussichtsturm am See abspielen. Laufzeit 01:32 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 14.05.2019.
Inhalt

Kein Aussichtsturm Egnacher Gemeinderat muss sich ein neues Geschenk ausdenken

Nach Widerstand der Bevölkerung gegen ein Geschenk des Elektrizitätswerks Romanshorn werden neue Ideen gesucht.

Das Elektrizitätswerk Romanshorn (EW) schenkt den Gemeinden, die zu seinen Kunden zählen, zum 150-Jahr-Jubiläum ein Geschenk. Der Egnacher Gemeinderat hat vorgeschlagen, auf der Badewiese Luxburg einen Aussichtsturm zu errichten. Dagegen formierte sich Widerstand von Anwohnern. Sie befürchteten eine Verschandelung der Landschaft. Zudem würde man ohne den Turm gleich viel sehen, wie von einem zehn Meter hohen Turm aus.

«Wir suchen eine neue Idee»

Der Gemeinderat hat nach Eingang von rund 200 Unterschriften gegen den Aussichtsturm das bereits bewilligte Baugesuch zurückgezogen. Jetzt muss er dem EW einen neuen Vorschlag für ein Geschenk machen. «Ein Steg, wie von vielen gewünscht, liegt nicht drin. Dieser wäre zu teuer», sagt Gemeindepräsident Stefan Tobler.

Fernrohr statt Turm

Eine Möglichkeit wäre es, am See ein gutes Fernrohr aufzustellen, so Tobler weiter. In ein bis zwei Monaten will der Gemeinderat dem Elektrizitätswerk neue Vorschläge für ein Geschenk unterbreiten. Das Elektrizitätswerk wählt dann eines der Geschenke aus, in der Hoffnung, dass das Geschenk den Egnachern dann wirklich Freude macht.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?