Zum Inhalt springen

Header

Audio
Ausserrhoder Viehschauen sind abgesagt
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 09.07.2020.
abspielen. Laufzeit 01:47 Minuten.
Inhalt

Keine Viehschauen in AR Wie wenn Weihnachten abgesagt wäre

Dieses Jahr finden im Kanton Appenzell Ausserrhoden keine Viehschauen statt. Die Enttäuschung bei den Bauern ist gross.

«Das war ein sehr emotionaler Entscheid», sagt der Ausserrhoder Bauernpräsident Beat Brunner. «Das tut schon weh.» Der Verband hat zusammen mit den Tierschutzkommissionen der Gemeinden alle Viehschauen für diesen Herbst abgesagt.

Alpaufzug zur Viehschau
Legende: Keystone

Für viele Bauern ist die Viehschau einer der Höhepunkte im Jahr. Für die Züchter und Händler sind sie ein wichtiger Bestanteil ihrer Arbeit. Aber gerade auch für die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer, für die Dörfer und die Familien der Bauern ist ein grosser Anlass wie die Viehschau kaum wegzudenken.

Herbst mit weniger Brauchtum

«Ein wichtiger Teil unseres Brauchtums kann dieses Jahr nicht ausgelebt werden», sagt Walter Frick, Leiter des Brauchtumsmuseums in Urnäsch. Und den Bauern fehle die Möglichkeit, ihr Herzblut, ihren Stolz und ihre Arbeit zu präsentieren.

Knabe mit kalb am Strick
Legende: Keystone

Noch unklar ist die Situation der Viehschauen in Appenzell Innerrhoden. Dort soll der Entscheid Mitte August fallen. Die Verantwortlichen zeigen sich auf Anfrage aber wenig zuvesichtlich.

Regionaljournal Ostschweiz; 09.07.2020; 12:03 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.