Kerenzerberg-Rennen wieder am Start

In den Jahren 1967 bis 1970 fand das Kerenzerberg-Rennen statt, welches seinerzeit zur Schweizer Meisterschaft zählte. Nun sollen die Fahrzeuge wieder um die Kurven rasen. Organisatoren planen nächstes Jahr eine Neuauflage. Bei der Gemeinde Glarus Nord begrüsst man die Idee.

Peter Sauber 1970 am Kerenzerberg-Rennen Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Peter Sauber startet 1970 auf Sauber C1 2 Liter am historischen Bergrennen. zvg

Vom 29. bis 31. Mai 2015 sollen am Kerenzerberg im Kanton Glarus die alten Fahrzeuge wieder aufheulen. Es gehe um Präzision und nicht um Geschwindigkeit. Das berühmte Bergrennen soll neu aufgelegt werden. Seit Weihnachten können sich die Fahrer im Internet anmelden, bereits haben sich 25 Fahrer registriert.

Zwar habe man bei der Gemeinde noch kein Gesuch erhalten, so Martin Laupper Gemeindepräsident von Glarus Nord, aber man fände die Idee gut. Es würde der Gemeinde und der Region Bekanntheit bringen.