Zum Inhalt springen

Header

Im Hintergrund ein Kind, im Vordergrund eine Frau mit einem Löffel.
Legende: In der Projektphase konnten die Familien mit einer Ausnahme danach in ihr normales Zuhause zurückkehren. Keystone
Inhalt

Ostschweiz Klinik Münsterlingen führt Eltern-Kind-Station weiter

Die Psychiatrische Klinik Münsterlingen kann ihre Eltern-Kind-Station bis Ende 2018 weiterführen. Dies hat die Thurgauer Regierung beschlossen, wie der Kanton mitteilt. Die Kosten betragen maximal 160'000 Franken pro Jahr.

Die Eltern-Kind-Station besteht seit 2007. Dort werden Mütter oder Väter mit psychischen Krankheiten und Problemen gemeinsam mit ihren Kleinkindern stationär behandelt. Die Kinder dürfen höchstens fünf Jahre alt sein.

Auf diese Weise könne in vielen Fällen eine kurzfristige Entlastung und Beruhigung der Situation für den betroffenen Elternteil und das Kind erreicht werden, heisst es. Dadurch liessen sich langwierige und teure ambulante Behandlungsversuche vermeiden.

Die Eltern-Kind-Station

Box aufklappen Box zuklappen

In der Projektphase von 2007 bis 2013 standen in Münsterlingen fünf Eltern-Kind-Zimmer zur Verfügung. In diesem Zeitraum behandelte die Klinik 104 Mütter und 123 Kinder. Ihr Aufenthalt dauerte durchschnittlich 98 Tage.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen