Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ostschweiz Kran stürzt um und begräbt Auto

In Wattwil kippte ein Bohrkran 35 Meter in die Tiefe und begrub ein Auto. Der Kranführer sprang aus der Führerkabine.

Das Pfahlbohrgerät hat ein Gewicht von 85 Tonnen. Der Kran fiel während den Bohrarbeiten aus noch unbekannten Gründen um. Der Kranführer sprang aus einigen Metern Höhe aus der Führerkabine. Er wurde leicht verletzt. Es ist ein Schaden von mehreren 100'000 Franken entstanden.

Spezialisten untersuchen den Unfall. Der Kran muss von einer Spezialfirma aufgehoben werden. Die Strasse bleibt vorerst gesperrt.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?