Kreuzlingen ebnet Weg für Erweiterung der PH Thurgau

Der Kanton Thurgau plant für die Pädagogische Hochschule einen Erweiterungsbau in Kreuzlingen. Die Kreuzlinger Stimmbevölkerung hat dafür den Weg frei gemacht. Sie hat einem Landabtausch zugestimmt.

PH Thurgau Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Mehr als 700 Studentinnen und Studenten lernen zurzeit an der Pädagogischen Hochschule Thurgau. zvg

Der Erweiterungsbau der Pädagogischen Hochschule Thurgau soll auf dem Areal des Campus Bildung Kreuzlingen entstehen. Grundlage für das Projekt ist ein Landgeschäft mit der Schulgemeinde sowie der Stadt Kreuzlingen. Für dieses haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Schulgemeinde Kreuzlingen mit 2'824 zu 672 Stimmen grünes Licht gegeben.

Damit ist die erste Hürde für den Ausbau der Pädagogischen Hochschule übersprungen. Für den Erweiterungsbau ist zu einem späteren Zeitpunkt eine kantonale Volksabstimmung notwendig.