Zum Inhalt springen
Inhalt

Kreuzlingen-Konstanz Idee einer S-Bahn wird weiterverfolgt

Eine S-Bahn würde den Öffentlichen Verkehr im Raum Kreuzlingen-Konstanz markant stärken. Zu diesem Ergebnis kommt gemäss einer Medienmitteilung der Thurgauer Staatskanzlei eine Machbarkeitsstudie.

Die Machbarkeitsstudie wurde im Zusammenhang mit dem Agglomerationsprogramm Kreuzlingen-Konstanz zweite Generation in Auftrag gegeben. Daran beteiligt waren nebst dem Kanton Thurgau auch Vertreterinnen und Vertreter der beiden Städte Kreuzlingen und Konstanz sowie Vertreter der SBB und der Deutschen Bahn.

Zug der am Perron am Bahnhof Kreuzlingen wartet.
Legende: Für die S-Bahn Kreuzlingen-Konstanz werden jetzt detaillierte Fahrplanvarianten ausgearbeitet. Keystone

Nebst dem Ausbau der S-Bahn wurden auch Varianten mit einer Stadtbahn oder einem Tram sowie einer Seilbahn untersucht. Sowohl eine Stadtbahn als auch ein Tram brächten laut der Medienmitteilung zwar einen höheren Nutzen, würden aber auch zu massiv höheren Investitionskosten und damit zu einem deutlich schlechteren Kosten-Nutzen-Verhältnis führen.

Deshalb wird die Idee für eine S-Bahn weiterverfolgt. Es werden jetzt detaillierte Fahrplanvarianten und Kostenschätzungen ausgearbeitet.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Urs Ziegler (Urs Ziegler)
    Bitte Kosten und Nutzen beachten. Der Kreuzlinger Bahnhof ist nur ein paar Schritte vom Hauptzoll Konstanz entfernt und regelmässig fahren auch Züge nach Konstanz. Braucht es denn mehr? Gibt es denn keine wichtigeren Projekte?
    Ablehnen den Kommentar ablehnen