Zum Inhalt springen

Header

Video
Landsgemeinde Glarus: Einmarsch
Aus News-Clip vom 05.05.2019.
abspielen
Inhalt

Landsgemeinde Glarus Die Glarner Landsgemeinde trotzt dem Wetter

Das Memorial für die Glarner Landsgemeinde 2019 umfasst 57 Seiten. Das ist deutlich weniger als die letztjährige Broschüre mit 124 Seiten. Vor allem drei Traktanden dürften zu reden geben: Die Ladenöffnungszeiten, das Steuergesetz und das Ruhetagsgesetz.

Landsgemeinde Glarus 2019

  • Kasse in Grossverteiler
    Legende: Keystone

    Ladenöffnungszeiten:

    Ein Memorialsantrag wurde abgelehnt. Dieser wollte, dass die Läden an Samstagen und vor Feiertagen um 17:00 Uhr schliessen müssen. Damit sollte das Personal geschützt werden und für kleine wie grosse Läden gleich lange Spiesse geschaffen werden.

  • Geldbündel
    Legende: Keystone

    Steuerrecht:

    Das Traktandum Steuerrecht umfasst fünf Punkte. Zwei davon stehen in Zusammenhang mit der Besteuerung von Statusfirmen und treten deshalb nur in Kraft, falls die nationale Vorlage «Steuerreform und AHV-Finanzierung» am 19. Mai angenommen wird. Ein dritter Punkt beinhaltet einen Memorialsantrag, der verlangt, dass mehr Krankenkassenprämien von den Steuern abgezogen werden können. Die zwei übrigen Punkte dürften unbestritten sein.

  • Party mit viel Farben
    Legende: Keystone

    Ruhetagsgesetz «Tanzverbot»:

    Ein Memorialsantrag wollte das Verbot von Festen und Veranstaltungen an den fünf hohen Feiertagen aufheben. Die Regierung machte dazu einen Gegenvorschlag, der Veranstaltungen erlaubt, allerdings nur in geschlossenen Räumen. Daraufhin zogen die Initianten den Antrag zurück. Die Jungfreisinnigen haben jedoch angekündigt, sie wollen auf die ursprüngliche Forderung zurückkommen.

Auf dem Landsgemeindeplatz liegt am Sonntagmorgen vor Beginn der Landsgemeinde Schnee. Dass es kalt würde, war schon im Vorfeld klar. Dies sei jedoch kein Grund, die Landsgemeinde zu verschieben, hiess es auf Anfrage beim Kanton Glarus. Dazu müssten erhebliche Sicherheitsbedenken, wie beispielsweise durch einen Sturm, vorliegen. Die Landsgemeinde ist seit 1978 nicht mehr verschoben worden.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen