Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Beim Lismen können viele Menschen herunterfahren» abspielen. Laufzeit 03:59 Minuten.
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 31.01.2019.
Inhalt

«Lisme» ist wieder «in» 100 Jahre «Wullelädeli»

Früher wurde «gelismet», um Geld zu sparen. Kleider zu kaufen war zu teuer. Heute ist das «Lismen» ein beliebtes Hobby.

Das «Wullelädeli» kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Es wurde 1919 in der Arboner Altstadt gegründet. Mittlerweile seit 25 Jahren führt Franziska Röhrl das Geschäft.

«Lisme» liege im Trend, sagt die Chefin und Ladeninhaberin: «Wir haben viele junge Kundinnen. Auch Männer decken sich bei uns mit Wolle ein. Viele wollen in der Freizeit entschleunigen und lismen deshalb nach der Arbeit.»

Kompetente Beratung

Das Arboner «Wullelädeli» ist über die Region hinaus bekannt. Den Unterschied mache die individuelle Beratung aus, sagt Franziska Röhrl, die Chefin und Inhaberin des «Wullelädeli» Filati. Während in der Arboner Altstadt Geschäfte eingehen und schliessen müssen, blickt das «Wullelädeli» auf eine 100-jährige Geschichte zurück.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?