Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Looser und AFG-Aktionäre stimmen Looser-Übernahme zu

Die Arbonia-Forster-Holding AG kann die Looser Holding AG übernehmen. Die Aktionäre haben der Übernahme zugestimmt.

Legende: Audio AFG übernimmt Looser (01.11.2016) abspielen. Laufzeit 00:58 Minuten.
00:58 min, aus Regi Ostschweiz vom 01.11.2016.

Die Aktionärinnen und Aktionäre der AFG Arbonia-Forster-Holding AG haben anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung vom Dienstag alle sieben Anträgen des Verwaltungsrates gutgeheissen, wie es in einer Mitteilung heisst. Damit ist die Übernahme der Looser Holding AG perfekt.

Für die Übernahme von Looser mussten die Aktionäre unter anderem einer Kaptialerhöhung von über 87 Millionen Franken zustimmen. Des Weiteren mussten sie die Namensänderung von AFG Arbonia-Forster-Holding AG in Arbonia AG absegnen.

An einer ausserordentlichen Generalversammlung haben auch die Aktionäre der Looser Holding AG am Mittwoch Statutenänderungen zugestimmt, die eine Übernahme mit der Arbonia Forster Holding (AFG) ermöglichen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.