Zum Inhalt springen

Header

Audio
Gefrorenes Wasser hüllt die Blüten in einen schützenden Eismantel
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 01.04.2020.
abspielen. Laufzeit 02:06 Minuten.
Inhalt

Milder Winter – eisiger Frost Die Aprikosenernte ist bedroht

Die Kerzen flackern im Wind, Obstfelder erleuchten hell die Nacht. Dieses Bild bot sich in den vergangenen Nächten im Thurgau. Die Obstbauern versuchten mit allen Mitteln die Aprikosenblüten zu schützen.

Bei uns sind auch Birnen und Äpfel zum Teil gefährdet.
Autor: Rolf HugLeiter Gutsbetrieb Ausbildungszentrum Plantahof

Die Möglichkeiten, dem Frost zu entkommen, sind vielseitig. Wer kann, spannt Vlies über die Anlagen. Im Thurgau werden oft Frostkerzen eingesetzt, welche die Temperatur um einige Grad erhöhen.

Frostkerze
Legende: Frostkerzen erhöhen die Temperatur um einige Grade ARENENBERG

Im Bündner Plantahof setzt man auf die Bewässerungsanlagen. Das Wasser gefriert und hüllt die Blüten und kleinen Früchte in einen schützenden Eismantel, der bei der Entstehung erst noch etwas Wärme abgibt.

Milder Winter

Die grösste Herausforderung liegt heuer im milden Winter. «Die Pflanzen sind sehr früh gewachsen und und auch die Blütezeit ist früh», sagt Sandra Stadler vom Thurgauer Arenenberg. Dadurch müssten die Pflanzen mehr Frosttage überstehen als sonst üblich. Zudem sei der Frost bis jetzt ziemlich streng gewesen.

Regionaljournal Ostschweiz; 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Wilfred Scheidegger  (Ville Frayde)
    Corona no mal ...alles dreht sich immer noch ums Geld! - Für gewisse Abhängikeiten, förderte man bereits in den 1970er Jahren (im Schatten der Mobilität), DAS LÄDELISTERBEN!!!

    "Schlechte Ernte" weniger Profit, kein Schnee kein Skifahren, regnerischer Sommer weniger Strandbad, u.s.w.