Zum Inhalt springen

Ostschweiz Mit Knospen in den Winterschlaf

Der Botanische Garten St.Gallen hat eine neue Sonderausstellung: «Einheimische Bäume und Sträucher im Winter». Gezeigt werden 68 verschiedene Nadel- und Laubgehölze und wie sie sich mit Knospen auf den Winter vorbereiten. Gleichzeitig ist ein umfassender Ausstellungsführer erschienen.

Knospe eines Baumes
Legende: In Knospen können die jungen Triebe überwintern. Keystone

«Bäume und Sträucher prägen den Charakter einer Landschaft stark», schreiben Hanspeter Schumacher, Leiter Botanischer Garten, und Ursula Tinner vom Botanischen Zirkel in einer neuen Broschüre. Zusammen porträtieren sie 68 einheimische Bäume und Sträucher im Wintergewand. Gleichzeitig haben die beiden Autoren eine neue Sonderausstellung im Botanischen Garten konzipiert. Gezeigt wird viel Wissenswertes zu den Knospen der Pflanzen.

Die Ausstellung «Einheimische Bäume und Sträucher im Winter» dauert bis am 26. Februar 2017.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.