Zum Inhalt springen

Header

Alphornspieler vor Olma
Legende: Die Olma Messen prüfen einen weiteren Ausbau des Kongress-Angebots. 2014 wurde zum Beispiel die Holzbau-Messe lanciert Keystone
Inhalt

Ostschweiz Olma Messen verzeichnen Rekordjahr

Elf eigene Messen und drei Gastmessen gastierten im vergangenen Jahr in den Olma-Hallen. Ein Erfolg: Der Betriebsertrag konnte 2014 gegenüber dem Vorjahr auf 31,7 Millionen Franken gesteigert werden. Die Eigenkapitalisierung der Olma Messen liegt über 50 Prozent.

Mit einem Cashflow von 9,4 Millionen Franken liege in finanzieller Hinsicht ein Rekordjahr hinter der Genossenschaft Olma Messen St.Gallen, so Nicolo Paganini, Direktor der Olma Messen. Vor allem das «breit diversifizierte Veranstaltungsportfolio mit zahlreichen gut positionierten und erfolgreichen Messen und Veranstaltungen» habe zum finanziellen Erfolg geführt.

Der Messekalender 2014 unterschied sich quantitativ wenig vom Vorjahr. Es fanden total vierzehn Messen statt, darunter elf Eigen- und drei Gastmessen. Praktisch alle Messen, vor allem aber Olma, Offa und Tier&Technik erreichten sehr erfreuliche Ergebnisse.

Im vergangenen Jahr reduzierte sich die Nettoverschuldung weiter auf 2,9 Millionen Franken. Die Eigenkapitalisierung liege inzwischen über 50 Prozent. Es sei deshalb davon auszugehen, dass das Unternehmen Ende 2015 schuldenfrei dastehe.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen