Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Pausenmilch für Schüler

77'000 Schülerinnen und Schüler in der Ostschweiz und Graubünden erhalten heute in der Pause ein Glas Milch.

Kinder trinken Milch
Legende: An der schweizweiten Aktion beteiligen sich 40 Prozent der Schulen. Keystone

Schweizweit beteiligen sich 40 Prozent der Schulen an der Aktion. Die Aktion wurde vom Verband der Schweizer Milchbauern zusammen mit den Landfrauen ins Leben gerufen. Ziel der Aktion sei es, den Kindern aufzuzeigen, dass Milch gesund ist, sagt Projektleiterin Daniela Carrera gegenüber Radio SRF.

In der Ostschweiz und Graubünden erhalten 77'000 Schüler ein Glas Milch. Meistens Vollmilch, an einigen Schulen würden aber auch Milchshakes mit Erdbeer- oder Vanillegeschmack verteilt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.