Zum Inhalt springen
Inhalt

Pizolbahnen AG Pizolbahnen kämpfen ums Überleben

Snowboarder auf dem Pizol
Legende: Wie es mit dem Skigebiet Pizol weitergeht, hängt von den Geldgebern ab. Keystone

Das Wichtigste in Kürze:

  • Ende Februar diskutierten Vertreter der Gemeinden und des Volkswirtschaftsdepartements St. Gallen über die angespannte Lage der Pizolbahnen AG und ein Sanierungskonzept.
  • Die Geschäftsentwicklung habe in den letzten Jahren nicht den Erwartungen entsprochen, heisst es in einer Mitteilung.
  • Zwei Gründe: die Erschliessung mit zwei Zubringern über Wangs und Bad Ragaz, die milden und späten Winter und der starke Schweizer Franken.
  • Auch die technische Beschneiung am Pizol reiche nicht aus, die Erträge seien seit der Saison 2013/2014 rückläufig.
  • Nun sollen eine Reihe von Verbesserungsmassnahmen helfen, und die Gemeinden beraten eine finanzielle Beteiligung.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.