Zum Inhalt springen
Inhalt

Rapperswi-Jona: Der Tag danach «Das war der absolute Wahnsinn»

Auf dem Hauptplatz im Zentrum von Rapperswil-Jona feierten gestern Nacht rund 1'000 Fans den Aufstieg der Rapperswil-Jona Lakers in die NLA. Unter den Fans war auch Stadtpräsident Martin Stöckling: «Es war der absolute Wahnsinn. Der Aufstieg wird auch der Stadt Auftrieb geben. Erfolg macht sexy.» Die Rapperswil-Jona Lakers haben die drei Jahre in der Zweitklassigkeit nun beendet.

Martin Stöckling, Stadtpräsident Rapperswil-Jona, ist ein grosser Lakers-Fan.
Legende: Martin Stöckling, Stadtpräsident Rapperswil-Jona, ist ein grosser Lakers-Fan. SRF/Sascha Zürcher

Euphorische Stimmung

Bei einer Strassenumfrage in Rapperswil-Jona zeigte sich, dass die meisten Einwohner noch euphorisiert sind vom Sieg gegen den EHC Kloten. Eine junge Frau meinte: «Ich habe jetzt beide Aufstiege der Lakers miterlebt. Jetzt ist meine Welt wieder in Ordnung.»

Ausgelassene Stimmung in Rapperswil (Video: Facebookseite SC Rapperswil-Jona Lakers)

Für viele Fans ist klar, dass der Verein alles unternehmen müsse, dass man nicht gleich wieder absteige.

Die neue Führung hat aus einem Verliererverein ein Gewinnerteam geformt.
Autor: Martin StöcklingStadtpräsident Rapperswil-Jona

Der eingefleischte Lakers-Fan und Stadtpräsident Martin Stöckling sieht die Rapperswil-Jona Lakers künftig in der höchsten Spielklasse: «Die neue Führung hat aus einem Verliererverein ein Gewinnerteam geformt. Ich bin überzeugt, dass sich die Rapperswil-Jona Lakers in der NLA etablieren werden.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.