Zum Inhalt springen

Header

Audio
SVP-Fraktionschef Götte will's nochmal wissen
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 13.12.2019.
abspielen. Laufzeit 07:13 Minuten.
Inhalt

Regierungsratswahlen SG Michael Götte soll für SVP zweiten Sitz erobern

Die SVP St.Gallen will mit Kantonsrat und Gemeindepräsident Michael Götte einen zweiten Sitz in der Regierung erobern.

Nebst Regierungsrat Stefan Kölliker, der wieder antritt, schickt die SVP auch Michael Götte ins Rennen um einen der sieben Regierungsratssitze in St. Gallen. Götte soll im März bei den Gesamterneuerungswahlen einen zweiten Sitz für die SVP holen. Die war der Partei bisher schon verschiede Male nicht gelungen.

An der gestrigen Delegiertenversammlung setzte sich Michael Götte parteiintern klar gegen den Toggenburger Kantonsrat Ivan Louis durch. Dies nach einer intensiven Diskussion. Götte ist vierzig, seit zehn Jahren SVP-Fraktionspräsident und Gemeindepräsident von Tübach.

Zweiter Anlauf - Zweiter Sitz

Die Partei hatte schon seit langem angekündigt, dass sie zwei Personen ins Rennen schicken werde. Das primäre Ziel: Der SP den Sitz abzuringen. Götte selber trat bereits vor acht Jahren zur Wahl an. Er unterlag aber damals im zweiten Wahlgang knapp dem SP-Kandidaten und heutigen Regierungsrat Fredy Fässler.

Friedli wollte nicht mehr

Die SVP hatte den neuerlichen Angriff auf den SP-Sitz mit ihrer Parteisekretärin Esther Friedli als Kandidatin geplant. Diese steht jedoch nach ihrer Wahl in den Nationalrat – entgegen internen Versprechungen – nicht mehr zur Verfügung. Deshalb musste die Partei im letzten Monat erneut auf Kandidatensuche.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?