Zum Inhalt springen
Inhalt

Resort Walensee Auffanggesellschaft steht

Mit der Gründung der neuen Gesellschaft Marina Walensee AG solle bald wieder Leben in die Ferienanlage am Walensee einkehren, teilte die Bergbahnen Flumserberg AG (BBF) mit. Die neue Gesellschaft werde von verschiedenen regionalen Investoren zusammen mit der BBF getragen.

Stufenweise Eröffnung

Zuerst soll im kommenden Winter das Hotel mit seinen 107 Betten als Bed & Breakfast starten. Danach könnte im Frühjahr 2019 das Restaurant eröffnet werden. Ab Herbst 2019 ist dann der Vollbetrieb der Anlage geplant. Noch ausstehend ist die Zustimmung der vom Kanton St. Gallen eingesetzten Konkursverwaltung zum Freihandverkauf.

Eine Auffanggesellschaft für das Resort am Walensee steht bereit
Legende: Eine Auffanggesellschaft für das Resort am Walensee steht bereit Resort Walensee

Das Walensee-Resort mit einem Hotel und 18 Ferienhäusern steht auf einer Halbinsel am Walensee, auf dem ehemaligen Areal einer Zementfabrik. Die für 80 Millionen Franken erbaute Anlage umfasst unter anderem eine Sporthalle, ein Schwimmbad, Läden, Restaurants und Bars sowie einen Hafen. Neun Jahre nach der Eröffnung stand das Walensee-Resort in Unterterzen im September 2017 vor dem Aus.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.