Zum Inhalt springen

Header

Audio
30-Jahr-Jubiläum mit 30 Kunstschaffende im 3-Minuten-Takt auf der Drehbühne
Aus Regionaljournal Ostschweiz vom 08.11.2019.
abspielen. Laufzeit 07:24 Minuten.
Inhalt

Roman Signers Initialzündung 30 Jahre Kulturstiftung in Ausserrhoden

Über 100 Kunstschaffende aller Sparten wurden von der Kulturstiftung schon ausgezeichnet.

1989 wurde die Ausserrhodische Kulturstiftung gegründet. Ziel ist und war die Förderung des zeitgenössischen Kunstschaffens. Lanciert wurde die Stiftung von der «Zündschnur-Aktion» von Roman Signer. Der Appenzeller Künstler sorgte damit 1989 im Rahmen der Olma für Aufmerksamkeit und verschaffte der Ausserrhodischen Kulturstiftung zum Durchbruch. Nun, 30 Jahre später, soll dieses Jubiläum gefeiert werden. Am Samstag 09. November öffnet das Zeughaus in Teufen seine Türen von 12 bis 24 Uhr.

Kultur auf Drehbühne

Herzstück des Jubiläumfestes ist eine Plattform in der Mitte des Zeughauses. Diese Bühne dreht sich langsam. Darauf finden Diskussionen, Kurzauftritte verschiedener Künstlerinnen und Künstler, Tanz oder Kunstperformances statt. Peter Surber, Stiftungsrat der Ausserrhodischen Kulturstiftung: «Wir wollten zeigen, dass der Appenzeller Halbkanton mehr zu bieten hat als Volkskultur.»

SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 17:30 Uhr

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?