Zum Inhalt springen

Header

Rauch dringt aus dem Fenster eines Hauses.
Legende: Die Ursache des Brandes ist noch unklar. zvg
Inhalt

Ostschweiz Schmerikon: Fünf Personen bei Brand verletzt

Bei einem Wohnungsbrand sind in der Nacht auf Sonntag fünf Personen leicht verletzt worden. Sie wurden ins Spital gebracht.

Eine Bewohnerin alarmierte die Feuerwehr kurz nach vier Uhr. Diese hatte den Brand nach Polizeiangaben rasch unter Kontrolle.

Die Schadenssumme dürfte im sechsstelligen Bereich liegen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Die Brandursache werde von Spezialisten des kriminaltechnischen Dienstes untersucht.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen