Zum Inhalt springen

Schnelle Primarlehrerin Der Sport ist wichtig, das Studium auch

Riccarda Dietsche während einem 100-Meter-Lauf
Legende: Riccarda Dietsche ist die erste Studentin der PH Rorschach, die Spitzensport-Status erhielt. Keystone

Erfolgreiche Sprinterin: Im vergangenen Jahr hat Riccarda Dietsche aus dem st. gallischen Lüchingen an den U23-Europameisterschaften mit der 4 x 100m-Staffel die Bronzemedaille gewonnen. Nun hat die 21jährige ein Aufgebot in die erfolgreiche 4x100m-Staffel der Schweiz erhalten.

Angehende Primarlehrerin: In Rorschach lässt sich Riccarda Dietsche an der Pädagogischen Hochschule zur Primarlehrerin ausbilden. Trotzdem trainiert sie jeden Tag. Und hat als erste Studentin der Schule einen Spitzensport-Status erhalten.

Um 7 Uhr morgens verlasse ich mein Zuhause und komme dann rund 14 Stunden später wieder zurück.

Schwierigkeiten: An der Pädagogischen Hochschule müsste die Sprinterin 80 Prozent der Zeit anwesend sein. Da sie zahlreiche Traininslager absolviert, ist dies nicht immer einfach. Zudem muss sie sich bei jedem Dozenten einzeln abmelden, wenn sie aufgrund eines Trainings fehlt.

Als erste Studentin habe ich in Rorschach den Spitzensport-Status erhalten, so dass ich hoffe, dass die Abläufe künftig einfacher werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.