Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Regierungsrat Paul Signer, kommt der Neubau für die BUSA in Herisau? abspielen. Laufzeit 01:06 Minuten.
01:06 min, aus Regionaljournal Ostschweiz vom 12.04.2019.
Inhalt

Schule für Berufsoffiziere Bund plant weiterhin mit Standort Herisau

Herisau und der Kanton Appenzell Ausserrhoden können ihren einzigen Bundesbetrieb voraussichtlich behalten. Der Bund plant weiterhin mit dem Standort Herisau. Auf Anfrage beim Eidgenössischen Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS heisst es, dass für die Berufsunteroffiziersschule der Schweizer Armee BUSA in Herisau ein Neubau geplant ist.

Dieser Neubau sei in die Investitionsplanung 2020 der Armasuisse aufgenommen worden, bestätigt der Ausserrhoder Regierungsrat Paul Signer. Er sei zuversichtlich, dass Ausserrhoden seinen einzigen Bundesbetrieb behalten könne. Den definitiven Entscheid fälle jedoch der Bundesrat und das Parlament.

Die BUSA in Herisau

Die Berufsunteroffiziersschule der Armee BUSA ist die militärische Ausbildungsstätte für angehende Berufsunteroffiziere der Schweizer Armee, welche ihren Sitz seit 1975 in Herisau hat. In einem zweijährigen Lehrgang wird den angehenden Berufsunteroffizieren militärisches Grundwissen und Können vermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer das Diplom als Berufsunteroffizier und werden zum militärischen Grad Adjudant Unteroffizier befördert.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?