Zum Inhalt springen
Inhalt

Schulfrei im Obertoggenburg Auf dem Schulweg herrscht Lawinengefahr

Legende: Video Ausnahmesituation im Toggenburg abspielen. Laufzeit 00:58 Minuten.
Aus SRF News vom 14.01.2019.

Die Schulen in Unterwasser und Alt St. Johann im Toggenburg bleiben wegen der prekären Schneeverhältnisse geschlossen. «Wir haben hier steile Hänge und manche Kinder wohnen auf über 1200 Metern», sagt Schulleiter Stefan Gubler, «Das ist in dieser Situation nicht mehr zumutbar.» Die Schule bleibt deshalb heute und morgen geschlossen.

Es sei das erste Mal in seinen fünfzehn Jahren als Schulleiter, dass sie die Schule wegen des Schnees schliessen, so Gubler. In den vergangenen Jahren wurden aber immer wieder einzelne Kinder aufgefordert, erst am Nachmittag in die Schule zu kommen, sobald die Strassen geräumt und die Situation überschaubar waren.

Die Kinder sollen lernen, dass einem auch einmal die Natur einen Strich durch die Rechnung machen kann.
Autor: Stefan GublerSchulleiter Schulgemeinde Wildhaus-Alt St. Johann

Mit der temporären Schulschliessung gaben die Lehrer den Kindern auch die Warnung mit auf den Weg, dass auch in der Freizeit Vorsicht angebracht sei. «Die Kinder sollen lernen, dass einem auch einmal die Natur einen Strich durch die Rechnung machen kann», sagt Stefan Gubler. Er geht davon aus, dass ab dem Mittwoch der Schulbetrieb wieder regulär abläuft.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.