Zum Inhalt springen

Header

Audio
Interview mit OK-Präsident Stefan Frei (17.05.2015)
abspielen. Laufzeit 03:30 Minuten.
Inhalt

Ostschweiz Schwarzenbach rechnet mit positivem Tour-de-Suisse-Ergebnis

Rund 180'000 Franken lässt sich Schwarzenbach bei Wil den Etappenhalt an der diesjährigen Tour-de-Suisse kosten. Über 80 Firmen haben sich an der Finanzierung beteiligt.

Die 4. Etappe der Tour-de-Suisse führt am 16. Juni von Flims nach Schwarzenbach bei Wil. In Schwarzenbach hat man sich lange auf diesen Anlass vorbereitet: Laut Gemeindepräsident Stefan Frei werden rund 5000 Besucher erwartet.

17 Dorfvereine und der Zivilschutz im Einsatz

Das Fahrerfeld der Tour de Suisse passiert am 17. Juni 1956 die Stadt Wil, Kanton St. Gallen.
Legende: Das Fahrerfeld der Tour de Suisse passiert am 17. Juni 1956 die Stadt Wil, Kanton St. Gallen. Keystone

Ein Festzelt für 300 Personen, drei Bars respektive Verpflegungsstationen, zwei VIP-Zonen und eine Tribüne werden errichtet. Für den gesamten Betrieb stehen gegen 300 Helfer aus 17 Dorfvereinen sowie der regionale Zivilschutz im Einsatz. In der Turnhalle Schwarzenbach werden ein Mediencenter mit 80 Arbeitsplätzen sowie ein Rennbüro, eine Druckerei und ein Büro für die Dopingfunktionäre eingerichtet.

Positives Ergebnis erwartet

Laut dem Organisationskomitee beträgt das Budget für den Anlass rund 180'000 Franken. Rund 80 Gewerbe-, Industrie- und Dienstleistungsbetriebe würden sich an den Kosten beteiligen. OK-Präsident Stefan Frei erwartet ein positives Ergebnis: «Bei schönem Wetter rechnen wir mit Gewinn, bei schlechtem Wetter mit einer ausgeglichenen Bilanz», sagt er im Interview mit dem «Regionaljournal Ostschweiz und Graubünden» von SRF1.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen